OWITA - Ostwestfälisches Institut für Innovative Technologien in der Automatisierungstechnik

Innovative Technologien in der Automatisierungstechnik

Bildverarbeitung / Mustererkennung

Im Bereich der Bildverarbeitung hat sich OWITA auf Lösungen spezialisiert, die nicht mithilfe den in der Bildverarbeitung üblichen Standard-Software- und Hardware-Konzepten zu realisieren sind. Aufgrund der Komplexität der Aufgabenstellungen werden Projekte von Spezialisten ausschließlich kundenspezifisch bearbeitet. Dabei liegen die Schwerpunkte im Wesentlichen in den Bereichen:

Algorithmendesign
Algorithmen für die Analyse komplexer industrieller Prozesse mit Hilfe der Bildverarbeitung und Mustererkennung - wir analysieren Ihre Prozesse und entwerfen Algorithmen für verschiedene Aufgabenstellungen. Es werden im Projektrahmen Machbarkeitsuntersuchungen durchgeführt und die Algorithmen in einem Simulationsprozess optimiert. Ebenso können entsprechende Verfahren anschließend implementiert werden.

Systemanalyse mit Hilfe von Fuzzy-Konzepten
In vielen Fällen erweisen sich Fuzzy-Konzepte bei der Beschreibung von problemangepassten Aufgabenstellungen als das optimale Mittel. Insbesondere dann, wenn die zu beschreibende Inspektionsaufgabe viele Freiheitsgrade lässt, wie beispielsweise in der Drucktechnologie oder der Lebensmittelinspektion, lassen sich Klassifikationsaufgaben hervorragend mit Fuzzy-Konzepten realisieren. Wir unterstützen Sie dabei oder entwickeln Ihre kundenspezifische Lösung.

Eingebettete Echtzeitsysteme für Bildverarbeitung und Mustererkennung
In vielen Bereichen der Bildverarbeitung und Mustererkennung ist es notwendig eine Auswertung in Prozessechtzeit durchzuführen. In der Regel bedeutet dieses, dass nur wenige 10 bis 100 Millisekunden für eine Auswertung zur Verfügung stehen. Eine reine Software-Implementierung auf Rechnern ist dann oft nicht möglich. In diesen Fällen müssen Auswertealgorithmen teilweise oder in ihrer Gesamtheit in einem oder mehreren programmierbaren, applikationsspezifischen Schaltkreisen untergebracht werden, damit Prozessechtzeit erreicht werden kann. Echtzeitsysteme auf ASIC/FPGA-Basis für die Bildverarbeitung und Mustererkennung werden mit Hilfe von Konzepten der effektiven Programmierung mit Hilfe von Werkzeugen höherer Abstraktionsebenen realisiert.