OWITA - Ostwestfälisches Institut für Innovative Technologien in der Automatisierungstechnik

Innovative Technologien in der Automatisierungstechnik

Owita präsentiert Know-how

OWITA präsentiert Know-how auf der OWL-Maschinenbau 2007

OWITA
Dipl.-Ing. Torsten Ginzel ist sichtlich zufrieden mit dem Messeauftritt und der Kundenansprache - "Nächstes Jahr sind wir sicherlich wieder dabei".

Das Forum Maschinenbau hat mit seiner dritten Ausgabe am 8. und 9. November 2007 die Erwartungen von Ausstellern und Besuchern voll erfüllt. So wurde Bad Salzuflen an diesen beiden Tagen zum Mekka der Entwickler und Konstrukteure. Mit 306 Ausstellern aus Ostwestfalen-Lippe, den angrenzenden Nord- und Westregionen sowie Nordhessen war eine deutlich größere Angebotsvielfalt als im Vorjahr zu verzeichnen die 3.430 Fachbesucher in ihren Bann lockte. So konnten gerade die kleinen und mittelständischen Betriebe ihre Innovationskraft unter Beweis stellen und sich in einem angemessen Rahmen präsentieren.

Die OWITA GmbH nahm zum zweiten Mal an der Messe teil und verbucht den Besuch ebenfalls als Erfolg, Geschäftskunden nahmen die Einladung gerne an und besuchten unseren Stand, so dass Kontakte vertieft sowie neue geknüpft werden konnten.

Besonderes Interesse bei den Besuchern weckte die Bildverarbeitung, bei der ein Kamerasystem gezeigt wurde, dass zur Bewertung der Beschaffenheit von Oberflächen dient. Auf diesem Gebiet wird sich die OWITA GmbH in Zukunft verstärkt engagieren. Auch das OWITA eigene Produkt zur funkbasierten Übertragung von Messwerten wurde mit großem Interesse angenommen. Hierbei handelt es sich um ein Sensornetzwerk, dass auf dem Standard IEEE 802.15.4 (ZigBee) beruht und für eine Vielzahl von Anwendungsfällen konzipiert ist.

[ Zur Übersicht "Messeberichte" ]